Sprungmarken
Inhalt
back

Polarsternpreis 2010 ergeht an Maria Pflug-Hofmayr

12. April 2010

Gernot Grömer überreichte Maria Pflug-Hofmayr
den Polarstern Preis 2010

"Menschen, die für den Weltraum begeistern" erhalten diese Auszeichnung des Österreichischen Weltraum Forums, welche 2010 zum zweiten Mal vergeben wird.

Polarsternpreisträger 2010: Maria Pflug-Hofmayr.
Weltraumredakteurin. Parabelfliegerin. Freizeitastronomin

"Maria Pflug-Hofmayr verkörpert jene Art von Weltraumenthusiasten, die mit unglaublichem Engagement das Abenteuer Weltraum kommunizieren. Sie gehört zu den aktivsten Raumfahrt- und Astronomiebegeisterten in Österreich." meint Alexander Soucek, Stellvertretender ÖWF Obmann und diesjährige Preispate.

Maria Pflug-Hofmayr, geborene Oberösterreicherin, ist seit ihrer Jugendzeit begeisterte Freizeitastronomin. Bereits während ihres Studiums in Wien engagiert sie sich als Mitarbeiterin des Vereins Kuffner Sternwarte für die Vermittlung der Faszination Weltraum. Vielen ist Maria Pflug-Hofmayr noch als Chefredakteurin des Wissensmagazin Star Observer bekannt. Daraus ergaben sich die ersten Kontakte zum Forum.

In den letzten fünf Jahren gründete Maria Pflug-Hofmayr nicht nur die Internet-Plattform Der Orion, arbeitete als Fernsehjournalisten für das Okto.tv Magazin Supernova, übersetzt tägliche das "Astronomy Picture of the Day" (zu finden unter www.starobserver.org) sondern organisierte heuer schon zum zweiten Mal die Yuris Night in Wien.

Olivia Haider von der Polarstern-Preis Jury: "Die Entscheidung für den heurigen Preisträger fiel dieses Mal sehr knapp aus. Die beiden anderen Finalisten hätten definitiv auch den Preis verdient. Letzen Endes ausschlaggebend war neben der Kontinuität ihrer Arbeit vor allem auch die Hebelwirkung ihrer Weltraumbegeisterung."

Der Preis wurde in Wien im Rahmen der Yuris Night anlässlich des Jahrestages von Yuri Gagarins erstem Raumflug feierlich übergeben und ist mit 800,00 € und einer eigens angefertigten Trophäe dotiert.
Das Österreichische Weltraum Forum gratuliert!

Zum Nachlesen

Linktipps

Veranstaltungstipps

  • 12. Dez 2013 - Herbst 2014: Sonderaustellung "Sounds of Space"

    "Sounds of Space" Sonderausstellung im Audioversum - Abenteuer Hören in Innsbruck entführt Sie in die Akustik des Weltalls. Das Österreichisches Weltraum Forum konzipierte die Sonderausstellung und liefert neben der wissenschaftliche Expertise auch die optischen und akustischen Inhalte.

    Start: Donnerstag, 12. Dezember 2013
    Ort: AUDIOVERSUM, Wilhelm-Greil-Straße 23, 6020 Innsbruck

    Öffnungszeiten:
    Dienstag bis Freitag: 9.00 bis 18.00 Uhr
    Donnerstag: 9.00 bis 21.00 Uhr
    Samstag, Sonntag, Feiertage: 10.00 bis 18.00 Uhr
    Montag Ruhetag

    Detail
  • 20. Dez. 2014: ÖWF Weihnachtstreffen

    Jährliches ÖWF Weihnachtstreffen, heuer in Graz

    Wann: 20. Dez. 2014
    Wo: Graz, genauer Treffpunkt wird rechtzeitig bekannt gegeben

    Detail

Book tip

Buch_Space 2014_Cover.JPG

SPACE 2014
von Eugen Reichl